Impressionen aus dem Basis-Seminar Mensch & Hund


Am Sonntag 10.11.2019 führten wir ins Sins für dieses Jahr das letzte Kommunikation Mensch-Hund Seminar durch. Eine grosse Gruppe - das Seminar war ausgebucht - fand sich am Morgen ein.Nach dem Theorieteil analysierten wir einen Hund nach dem anderen auf der Wiese. Einige Teilnehmer waren schon zu einem unserer Seminare Kommunikation Hund & Hund, wir kannten sie und ihre Hunde. 

Sehr spannend ist es für uns die Veränderungen, seit dem letzten Seminar, zu beobachten und mit ihnen zu besprechen, wie es den Teams in der Zwischenzeit ergeht.

 

Die Hunde, die wir noch nicht kannten, wurden von uns genau beobachtet und in einen der sieben Typen eingeteilt. Nach einem weiteren Theorieteil und dem Mittagessen ging es abwechselnd in zwei Gruppen auf den Platz. Da wurden Übungen gemacht, die die Achtsamkeit gegenüber den Hunden fördern sollen. Zum Beispiel war einer der Punkte, die es zu beobachten galt: wie viel Abstand zu einem anderen Hund braucht mein Hund, damit es ihm noch wohl ist oder sich nicht verpflichtet fühlt zu handeln?

Bei der Feedbackrunde konnten wir uns bei Kaffee, heisser Milch und Keksen wieder aufwärmen.

Es war wieder ein spannender Tag. Danke an alle Teilnehmer.

Am Vormittag die Charakter-Analyse

Am Nachmittag die Achtsamkeits-Übung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0