Impressionen aus dem Basisseminar Mensch & Hund in Rothenburg


Gestern war Seminartag in Rothenburg. Ein heisser Tag wurde angesagt. Wir hatten schon im voraus den Teilnehmern Tipps gegeben, wie sie dafür sorgen können, dass die Autos sich nicht zu stark aufheizen und was sie dazu mitnehmen sollen. Ausserdem stellten wir Abdeckmaterial zur Verfügung. An unseren Seminaren wird jeweils einzeln mit den Mensch-Hund Teams gearbeitet, während die anderen Hunde im Auto warten. Das ist im Sommer nur möglich, wenn die Autos mit Schutzfolien abgedeckt und alle Türen offen gelassen werden können. 

Dank voller Teilnehmerliste hatten wir ein straffes Programm. Die Teilnehmer waren alle mit grossem Interesse bei der Sache und wir durften viele spannende Fragen beantworten. Bei der abschliessenden Frage- und Feedbackrunde bekam jeder die Gelegenheit nochmals Themen anzusprechen, die noch nicht geklärt werden konnten. 

Im Anschluss an das Seminar bekommen nun all noch den 2. Teil der Theorie und ihr Kundenblatt. Auch danach stehen wir für weitere Fragen und auch Einzel-Coachings zur Verfügung. 

Nicht wenige haben angekündigt, dass sie weitere Angebote von uns nutzen werden. Da freuen wir uns jetzt schon darauf, den Einen oder die Andere wiederzusehen...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0