regionaler Workshop bei Luzern

Gestern trafen wir uns zum 2. Regionalen Workshop in diesem Jahr. Dieses mal in der Region Luzern.

Am Vormittag liessen wir Hundeteams auf dem eingezäunten Platz laufen und beobachteten das Verhalten und die Ausdrucksweisen der verschiedenen Hunde 🐶

 

Wenn wir zueinander passende Hundetypen kombinieren, können wir den HundehalterInnen anhand des Verhalten des anderen Hundes aufzeigen, was ihr Hund für Unterstützung von ihrem Halter benötigt.

 

Am Nachmittag konnten wir einiges von dem Gelernten schon umsetzen und so übten wir auf dem Spaziergang das 'Hundekreuzen' an der Leine, das Leinenhandling und allgemein den entspannten Umgang mit Reizen.

 

Es war ein lehrreicher und interessanter Tag mit vielen interessierten Teilnehmern. Jedes Mal lernt man wieder dazu. Vom Beobachten, vom Selbermachen, vom Anleiten und Reinspüren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0