Basis-Seminar 'Mensch & Hund'


Eine kurze Charakterstudie gibt Aufschluss über die Interessen und Vorgehensweisen des Hundes. Diese wichtigen Kenntnisse erklären viele Verhaltensweisen vom Hund.

Wir bauen diese ein, wenn wir uns im Anschluss mit dem Hund verständigen wollen.  


TEILNEHMERZAHL:

mind. 6; max. 10 mit Hund, 

ohne Hund ist unbegrenzt

 

KOSTEN:

Fr. 180.oo pro Seminartag mit Hund, jeder weitere Hund Fr. 50.oo

Fr. 80.oo pro Seminartag ohne Hund


aktuell

Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN:

Sonntag, 08.03.2020                   I                     9.oo Uhr - 17.oo Uhr

 

ORT:

Region Muttenz, BL


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN:

Samstag, 08.02.2020                   I                     9.oo Uhr - 17.oo Uhr

 

ORT:

Region Werdenberg, SG


die nächsten Termine folgen...


Wünschen Sie ein Seminar in ihrer Umgebung und haben einen optimalen Standort, oder möchten Sie mit uns ein Seminar veranstalten, kontaktieren Sie uns, wir besprechen das sehr gerne mit Ihnen im Detail.

 

Teilnahmebedingungen


  • Anmeldungen sind ab sofort möglich! Die Anmeldungen werden nach Geldeingang berücksichtigt. Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, setzen wir Sie gerne auf die Warteliste. 
  • Für Abmeldungen bis 4 Tage vor Seminartag erhalten Sie den komplett gezahlten Betrag zurückerstattet; bis einen Tag vor dem Seminar erhalten Sie 50% zurückerstattet; bei Abmeldung weniger als 24 Stunden zum Seminarbeginn, können wir Ihnen kein Geld zurückerstatten.
  • Jegliche Haftung wird abgelehnt, jeder Halter haftet für sich und seinen Hund.
  • Teilnahme ab Welpen-Alter möglich. 
  • Teilnahme nur für Hunde, die keine ansteckenden Krankheiten haben.
  • Teilnahme von läufigen Hunden möglich, bitte bedenken Sie, dass wir diese als letzte auf den Platz holen.
  • Wir bitten Sie, uns nach der bestätigten Anmeldung Ihre Probleme / Ihre gemeinsamen Erfahrungen zu schildern, so können wir uns im Vorfeld Gedanken zu Ihrem Thema machen. 
  • Wir stellen Ihnen nach dem Seminar gerne das Handout per Mail zu. 
  • Bitte sorgen Sie im Sommer für ausreichenden Sonnenschutz des Autos, und im Winter für ausreichenden Schutz gegen die Kälte. 

vergangene Seminare

Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN: Sonntag, 10.11.2019                 I                   ORT: Sins, AG

Für dieses Jahr das letzte Kommunikation Mensch-Hund Seminar, so fand sich eine grosse Gruppe - das Seminar war ausgebucht - am Morgen auf dem Platz in Sins ein. Nach dem Theorieteil analysierten wir einen Hund nach dem anderen auf der Wiese. Einige Teilnehmer waren schon zu einem unserer Seminare Kommunikation Hund & Hund, wir kannten sie und ihre Hunde. Sehr spannend ist es für uns die Veränderungen, seit dem letzten Seminar, zu beobachten und mit ihnen zu besprechen, wie es den Teams in der Zwischenzeit ergeht.

 

Die Hunde, die wir noch nicht kannten, wurden von uns genau beobachtet und in einen der sieben Typen eingeteilt. Nach einem weiteren Theorieteil und dem Mittagessen ging es abwechselnd in zwei Gruppen auf den Platz. Da wurden Übungen gemacht, die die Achtsamkeit gegenüber den Hunden fördern sollen. Zum Beispiel war einer der Punkte, die es zu beobachten galt: wie viel Abstand zu einem anderen Hund braucht mein Hund, damit es ihm noch wohl ist oder sich nicht verpflichtet fühlt zu handeln?

 

Bei der Feedbackrunde konnten wir uns bei Kaffee, heisser Milch und Keksen wieder aufwärmen.

Es war wieder ein spannender Tag. Danke an alle Teilnehmer    

Am Vormittag die Charakter-Analyse

Am Nachmittag die Achtsamkeits-Übung


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN: Samstag, 22.06.2019                 I                   ORT: Rothenburg, LU

Zum ersten Mal führten wir heute ein Seminar auf dem Platz der ‚Hundeschule Lohreweid’ in Rothenburg durch.

Wir durften wieder eine sehr interessierte Teilnehmerschar begrüssen. Für den Theorieteil brauchten wir heute etwas länger als sonst, da viele Fragen gestellt wurden und man sich rege austauschte. Im Praxisteil erlebten wir wieder viele spannende Momente, die unterschiedlichsten Hunde wurden uns vorgestellt.

Auch im Praxisteil gibt es immer viele Fragen zu beantworten, die ganze Gruppe tauschte sich intensiv aus. Die Zeit verging wie im Fluge. Das Wetter hat auch wieder mitgespielt, zwischendurch gab es eine kleine Abkühlung von oben.

Die Feedback Runde zum Schluss zeigte, dass einige Teilnehmer tolle Aha-Erlebnisse hatten und sie nun ihren Hund mit anderen Augen sehen. Am Ende des Tages sah man lauter müde aber zufriedene Gesichter.


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

in Zusammenarbeit mit:

 


TERMIN: Sonntag, 26.05.2019                 I                   ORT: Unterkulm, AG (Reithalle)

Wir durften in Zusammenarbeit mit dem ‚Verein Schulhunde Schweiz‘ ein Weiterbildungsseminar für interessierte Aktive- und Passivmitglieder anbieten. Dieses führten wir in Unterkulm in der bewährten Reitanlage durch. Der Kurs war sehr schnell ausgebucht und so durften wir viele interessierte Teilnehmer mit und ohne Hund an diesem Tag begrüssen.

Schulhunde leisten eine besondere Arbeit. Sie begleiten ihren Menschen zur Schule / in den Kindergarten und können schon allein durch ihre Anwesenheit im Klassenzimmer für eine bessere Atmosphäre sorgen. Einige Hunde werden auch für bestimmte Aufgaben trainiert, einige suchen sich selber eine Aufgabe, um sich in den Schulalltag ein zu bringen. Diese Einsätze setzen grosses Vertrauen in die Menschen / Kinder und in den Hundehalter voraus. Dieser muss auch immer in der Lage sein, seinen Hund zu lesen um zu sehen, wie sich sein Hund im Moment gerade fühlt. Der Hundehalter muss die Situationen richtig einschätzen können, was ein grosses Wissen über die Kommunikation von Hunden voraussetzt.

Unsere Seminare sind bestens geeignet,  die Hundehalter in diese Richtung weiter zu schulen, damit bei der alltäglichen Arbeit, die Anwesenheit der Schulhunde für alle eine Bereicherung sein kann.

Die Teilnehmer waren sehr interessiert und wir durften wieder tolle Hundepersönlichkeiten kennen lernen.

Es war für alle ein sehr bereichernder Tag und wir freuen uns über weitere Seminare in Zusammenarbeit mit dem Verein.    


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN: Samstag, 27.04.2019                 I                   ORT: Schaan, Liechtenstein

Das Seminar in Schaan ist bereits wieder Geschichte. Wir durften einen intensiven Tag erleben mit sehr interessierten Teilnehmern. Das Seminar war ausgebucht und so kam eine grosse Gruppe zusammen, die sich angeregt austauschen konnte. Verschiedenste Hunde, aller Altersklassen, durften wir kennen lernen und beobachten. Nicht bei allen war der Typ auf den ersten Blick erkennbar. Es brauchte genaueres Hinsehen und verschiedene Situationen um dahinter zu kommen.

Mit dem Wetter hatten wir wie immer in Schaan unglaubliches Glück. Am Morgen hatte es noch geregnet, doch dann wurde es trocken, blieb aber kühl, was für die Hunde, die zwischendurch im Auto warten mussten, ideal war, da es nie zu warm wurde. Der Theorieteil konnte im Vereinslokal an der Wärme abgehalten werden. Ebenso das Mittagessen und die Schlussbesprechung.

An den vielen Fragen der Teilnehmer spürte man das grosse Interesse an dem Thema. Auch das Feedback bestätigte uns, dass die Teilnehmer viel mit nehmen konnten von dem Tag. Die Frage nach dem Termin zum 2. Teil wurde gestellt. Wir werden demnächst die Daten für das 2. Halbjahr aufschalten und hoffen auch dann wieder auf ein ausgebuchtes Seminar.


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN: Samstag, 09.03.2019                 I                   ORT: Muttenz, BL


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN: Sonntag, 09.12.2018                   I                    ORT: Unterkulm, AG (Reithalle)


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN: Sonntag, 23.09.2018                   I               ORT: Muttenz, BL


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN: Sonntag, 30.06.2018                   I                    ORT: Schaan, Liechtenstein

Unser erstes Seminar ist schon wieder vorbei. Etwas nervös waren wir drei schon im Vorfeld. Viele Stunden Vorbereitung, Absprachen, Unterlagen vorbereiten, etc.

Und nun kamen Fragen auf wie: Wie wird der Kurs wohl ankommen bei den Teilnehmern? Klappt alles wie wir es uns vorgenommen haben? Funktioniert die Infrastruktur?

 

Der Kurs war ausgebucht, die Teilnehmer pünktlich und voller Erwartungen erschienen. Wir starteten nach einer kurzen Begrüssung mit dem Theorieteil. Wegen des sommerlichen Wetters blieben wir draussen und hatten so gut Platz für die vielen Zuhörer. Interessiert wurden den Ausführungen von Luzia gelauscht. Auch Fragen tauchten auf, die direkt beantwortet wurden. Nach einer kurzen Pause ging es mit der Praxis los. Jedes Mensch-Hund-Team stellte sich auf der Wiese vor und Silvia kommentierte alles was sie sah. Anfangs fiel es wohl dem einen oder anderen Teilnehmer noch etwas schwierig all dies auch zu sehen und zu erkennen. Doch von Team zu Team wurde das Auge geschult und schon bald teilten auch die Zuschauer mit, was sie sehen und ihnen aufgefallen ist. So entstand ein richtig toller Austausch. Nach der Mittagspause gab es nochmals ein bisschen Theorie, bevor dann der zweite Praxisteil anstand. Wegen des heissen Wetters verlegten wir diesen auf den hinteren Teil des Platzes wo die Bäume etwas Schatten spendeten. Alle Hunde waren gleichzeitig auf dem Platz und Silvia leitete die einzelnen Teams bei den verschiedenen Übungen an. Einige Teams brauchten mehr Unterstützung als andere, da nicht alle Hunde gleich gut mit der Situation zurechtkamen. Dank dem, dass wir 3 Trainerinnen sind, können wir gleichzeitig mehrere Teams coachen und immer da helfen wo es gerade nötig ist. Der Nachmittag verging und so langsam sah man immer mehr müde Gesichter - bei Hund und Mensch. So beendeten wir den Tag bei einer Feedback Runde mit Kaffee und Kuchen.

 

Unsere Premiere ist geglückt. Wir durften einen wahnsinnig spannenden und bereichernden Tag erleben. Die Teilnehmer waren alle zufrieden und gaben uns tolles Feedback.

Viele Teilnehmer haben sich grad an dem Tag für den Teil ‚Hund & Hund’ angemeldet.

 

Nach dem alle Teilnehmer gegangen waren und wir alles aufgeräumt hatten, machten wir für uns noch eine kurze Rückschau auf den Tag. Wir waren stolz auf unseren ersten Seminartag, werden aber sicher das eine oder andere beim nächsten Mal anpassen. Schon nach dem ersten Kurs sind wir uns sicher, dass mit jedem weiteren Kurstag ein grosses Wissen auch bei uns dazu kommen wird. Wir dürfen ebenso dazu lernen mit jedem Mensch-Hund-Team, das teilnimmt.

Wir freuen uns jetzt schon auf Teil 2 hier in Schaan und auf alle weiteren Seminare die noch folgen werden.