wer sind wir?


unsere Philosophie

Die Natur von Rudeltieren bringt alle Voraussetzungen mit, um harmonisch in Gemeinschaft zu leben und Ziele zu erreichen. Das bedeutet, nur dann, wenn man sich mit dem Wesen seines Hundes auseinandersetzt und versucht, seine Beweggründe zu erkennen, kann man sozial darauf eingehen und das Verhalten auch beeinflussen.

 

Die Basis für eine soziale Gemeinschaft ist: Vertrauen durch Sicherheit, gegenseitiger Respekt und Verständigung, Anerkennung und Wertschätzung.

Jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit und das aus gutem Grund. Die Natur hat nämlich damit die Möglichkeit geschaffen, dass Hunde sich in sozialen Gemeinschaften zusammenfinden und sich durch individuelle Fertigkeiten ergänzen können. Die scheinbar zufällig zusammengestellte Hundegruppe kann durch ihre vielfältig talentierten Rudelmitglieder Struktur schaffen und als Einheit intelligent handeln.

 

Welche Charaktere unsere Hunde haben und zu welcher Funktion sie im Rudel befähigt sind, können Sie jeweils bei unseren persönlichen Vorstellungen lesen. 

 

Viel Spass beim Weiterstöbern. 


Wir - Nadine Graage, Silvia Küng und Luzia Candreia - haben in diversen Aus- und Weiterbildungen Fachkenntnisse über Hunde in den Bereichen Erziehung, Ernährung und als Suchhundeführerinnen erworben. Mit unserer langjährigen Erfahrung in Mehrhundehaltung ist es uns in Zusammenarbeit möglich, Hundefreunden aus der ganzen Schweiz, das wachsende Interesse an Verhaltensbeobachtungen an Hunden fachgerecht zu vermitteln.

 

Gerne möchten wir unser Wissen an interessierte Hundehalter weitergeben. 

Unsere Werte


Kommunikation

Wir lassen Hunde sprechen, denn nur so können wir ihre Sprache lernen, für uns bedeutet Kommunikation eine gegenseitige Verständigung   

Miteinander

Der Hund darf sich uns mitteilen, denn wir möchten seine Anliegen verstehen, um Lösungen mit ihm zu erarbeiten    

Verständnis

Wir vermitteln zwischen dem Menschen und seinem Hund. Wir schaffen noch mehr Nähe und Verständnis    

Vertrauen

Wir möchten durch Verständnis die Sicherheit & das Vertrauen gewinnen, denn Vertrauen ist die Basis für eine gute Beziehung    



Silvia Küng

Als Kind war ich oft auf dem Bauernhof meines Onkels & versuchte mit allen Tieren Freundschaft zu schliessen.  Ich freute mich, wenn sie zu mir kamen und ich sie streicheln konnte. Mir wurde beigebracht, jedem Tier gegenüber respektvoll und fürsorglich zu sein...

Luzia Candreia

Ich habe meine Kindheit mit Heimtieren verschiedenster Arten (Meerschweinchen, Kaninchen, Katzen, Vögel, Hamster, Ratten) verbracht. Mein grösstes Hobby war reiten. Hunde waren aber immer die wichtigsten Tiere für mich. Leider konnte ich keinen eigenen haben... 

Nadine Graage

Ein Leben ohne Hunde kann ich mir nicht vorstellen. Ich bin mit Hunden aufgewachsen, es wurde mir quasi in die Wiege gelegt, denn als ich noch sehr jung war, züchtete meine Mutter Deutsche Schäferhunde. So lernte ich sehr früh den Umgang mit grossen Hunden und deren Welpen...