Basis-Seminar 'Mensch & Hund'


Die Welt der Hunde.

Herausforderungen des Alltags mit dem Hund lassen sich einfacher lösen, wenn wir die Absichten des Hundes erkennen können.

Eine kurze Charakterstudie gibt Aufschluss über die Interessen und Vorgehensweisen des Hundes. Diese wichtigen Kenntnisse erklären viele Verhaltensweisen vom Hund.

Wir bauen diese ein, wenn wir uns im Anschluss mit dem Hund verständigen wollen.  


In diesem Seminar steht die Kommunikation zwischen Mensch und Hund im Vordergrund.

Jeder Hund wird einzeln angeschaut, um ihn einem der angeborenen Charaktertypen zu zuteilen. Theorie und Praxis wechseln sich ab. Im Praxisteil wird eine achtsame und feine Kommunikation zwischen den Mensch-Hund Teams gefördert.

TEILNEHMERZAHL:

mind. 6; max. 10 mit Hund, 

ohne Hund ist unbegrenzt

 

KOSTEN:

Fr. 180.oo pro Seminartag mit Hund, jeder weitere Hund Fr. 50.oo

Fr. 80.oo pro Seminartag ohne Hund


Update

nach dem Beschluss des Bundes vom 27. Mai 2o2o, dürfen wir ab dem 30. Mai 2o2o unserer komplettes Angebot wieder durchführen.

 

Ihr werdet die kommenden Tage neue Termine finden. Auch über Anmeldungen derer, denen wir leider für die beiden Seminare vom 29. April & 09. Mai, absagen mussten, würden wir uns sehr freuen. Wir hoffen natürlich, dass möglichst alle kommen können. Bei Fragen schreibt uns gerne an.

 

Wir freuen uns Euch sehr bald (wieder-) zusehen.

Ganz liebe Grüsse

Das Team von Kommunikation-Hund

aktuell

Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN:

Sonntag, 26.o7.2o2o                   I                     9.oo Uhr - 17.oo Uhr 

 

ORT:

Region Altdorf, UR


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN:

Sonntag, 16.o8.2o2o                   I                     9.oo Uhr - 17.oo Uhr 

 

ORT:

Region Rothenburg, LU


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN:

Samstag, 12.o9.2o2o                   I                     9.oo Uhr - 17.oo Uhr 

 

ORT:

Region Schaan, FL


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

Basis-Seminar Mensch & Hund

 

Sonntag, o6. September 2o2o 

in Zusammenarbeit mit:


Anmeldung möglich als Aktiv- oder Passivmitglied des Vereins 'Schulhunde Schweiz', folgt dazu dem Link mit einem Klick auf  den Button


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN:

Sonntag, o3.o5.2o2o                   I                     9.oo Uhr - 17.oo Uhr    wird verschoben, neues Datum folgt....

 

ORT:

Deutschland, Überherrn / Saarland

Die Anmeldung erfolgt direkt über unsere Gastgeberin Marion Strauss von 'Magic-Heartbeat'.

Mit dem Klick auf die Anmeldebutton werden Sie auf ihre Homepage weitergeleitet.

die nächsten Termine folgen...

 

Wünschen Sie ein Seminar in ihrer Umgebung und haben einen optimalen Standort, oder möchten Sie mit uns ein Seminar veranstalten, kontaktieren Sie uns, wir besprechen das sehr gerne mit Ihnen im Detail.

 

Teilnahmebedingungen


  • Anmeldungen sind ab sofort möglich! Die Anmeldungen werden nach Geldeingang berücksichtigt. Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, setzen wir Dich gerne auf die Warteliste. 
  • Für Abmeldungen bis 4 Tage vor Seminartag erhältst Du den komplett gezahlten Betrag zurückerstattet; bis einen Tag vor dem Seminar erhältst Du 50% zurückerstattet; bei Abmeldung weniger als 24 Stunden zum Seminarbeginn, können wir Dir kein Geld zurückerstatten.
  • Jegliche Haftung wird abgelehnt, jeder Halter haftet für sich und seinen Hund.
  • Teilnahme ab Welpen-Alter möglich. 
  • Teilnahme nur für Hunde, die keine ansteckenden Krankheiten haben.
  • Teilnahme von läufigen Hunden möglich, bitte bedenke, dass wir diese als letzte auf den Platz holen.
  • Wir bitten Dich, uns nach der bestätigten Anmeldung Eure Probleme / Eure gemeinsamen Erfahrungen zu schildern, so können wir uns im Vorfeld Gedanken zu Eurem Thema machen. 
  • Wir stellen Dir nach dem Seminar gerne das Handout per Mail zu. 
  • Bitte sorge im Sommer für ausreichenden Sonnenschutz des Autos, und im Winter für ausreichenden Schutz gegen die Kälte. 

vergangene Seminare

Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN: Samstag, o8.o3.2o2o                 I                   ORT: Muttenz, BL

Eine große Teilnehmerschar, das Seminar war restlos ausgebucht, traf am Samstagmorgen in Schaan ein.

Nach der Begrüssung und dem ersten Theorieblock, stellte sich jedes Mensch-Hund Team auf dem Platz vor. Dieses Mal war es für uns bei einigen Hunden nicht ganz einfach den jeweiligen Hunde-Typ zu erkennen. Es blieben bis zum Schluss einige Fragezeichen. Auch das kann es geben und zeigt auf, dass Hunde eben keine Roboter sind, sondern sehr anpassungsfähige Lebewesen mit einer grossen Individualität. Oftmals ist der Typ auch erst durch ein Zusammentreffen mit einem anderen (passenden) Hund zu erkennen.

Dies ist dann Inhalt unseres anderen Basisseminars: Kommunikation Hund-Hund. Daher empfehlen wir beide Basisseminare zu besuchen, weil dadurch ein vollständigeres Bild entsteht.

Nach der Mittagspause und dem 2. Theorieblock wurde in zwei Gruppen mit den Hunden gearbeitet. Es wurden Übungen gemacht, die die Beobachtung der Signale des eigenen Hundes schulen sollen und somit zur feineren Kommunikation zwischen Mensch und Hund beitragen.

 

Am Ende des Tages sah man müde Gesichter und rauchende Köpfe. Bei der Feedback Runde wurden nochmals viele Fragen beantwortet und einige meldeten sich direkt an das zweite Basisseminar (Hund-Hund) an, was uns sehr freut. So werden wir einige Hunde wiedersehen und vielleicht wird sich das eine oder andere Fragezeichen noch aufklären.    


Kommunikation zwischen Mensch & Hund

TERMIN: Samstag, o8.o2.2o2o                 I                   ORT: Schaan, FL

Eine große Teilnehmerschar, das Seminar war restlos ausgebucht, traf am Samstagmorgen in Schaan ein.

Nach der Begrüssung und dem ersten Theorieblock, stellte sich jedes Mensch-Hund Team auf dem Platz vor. Dieses Mal war es für uns bei einigen Hunden nicht ganz einfach den jeweiligen Hunde-Typ zu erkennen. Es blieben bis zum Schluss einige Fragezeichen. Auch das kann es geben und zeigt auf, dass Hunde eben keine Roboter sind, sondern sehr anpassungsfähige Lebewesen mit einer grossen Individualität. Oftmals ist der Typ auch erst durch ein Zusammentreffen mit einem anderen (passenden) Hund zu erkennen.

Dies ist dann Inhalt unseres anderen Basisseminars: Kommunikation Hund-Hund. Daher empfehlen wir beide Basisseminare zu besuchen, weil dadurch ein vollständigeres Bild entsteht.

Nach der Mittagspause und dem 2. Theorieblock wurde in zwei Gruppen mit den Hunden gearbeitet. Es wurden Übungen gemacht, die die Beobachtung der Signale des eigenen Hundes schulen sollen und somit zur feineren Kommunikation zwischen Mensch und Hund beitragen.

 

Am Ende des Tages sah man müde Gesichter und rauchende Köpfe. Bei der Feedback Runde wurden nochmals viele Fragen beantwortet und einige meldeten sich direkt an das zweite Basisseminar (Hund-Hund) an, was uns sehr freut. So werden wir einige Hunde wiedersehen und vielleicht wird sich das eine oder andere Fragezeichen noch aufklären.