Impressionen aus vergangenen Workshops

4. regionaler Workshop in Schaan

TERMIN: Sonntag, 21.o6.2o2o                 I                   ORT: Schaan, FL

Heute trafen wir uns für ein weiteres Regionales-Treffen. Dieses stand unter dem Motto: Hunde kreuzen.

 

Wir machten verschiedene Übungen dazu. Es ging u.a. darum zu erkennen,  wie viel Raum und Abstand der eigene Hund braucht um gelassen an anderen Hunden vorbei zu laufen. 

 

In einem 2. Teil übten wir Begrüssungssituationen zwischen einem Mensch-Hund Team und einem fremden Menschen. Die Hunde sollten dabei im Hintergrund bleiben und ihren Menschen die Situation regeln lassen. Nicht immer einfach, vor allem wenn die Fremdperson den Hund direkt anspricht. Auch hier zeigte sich, dass verschiedene Vorgehensweisen nötig sind, je nachdem ob man mit einem Leithund oder einen Dienstleisterhund unterwegs ist.

 

Es war ein spannendes Treffen mit tollen Teams! Wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Mal


3. regionaler Workshop in Muttenz

TERMIN: Sonntag, 17.o5.2o2o                 I                   ORT: Muttenz, BL

Heute durften wir das 1. Mal nach der Corona-Pause wieder zu einem Regionaltreffen einladen.

In einem  kleinen Rahmen trafen wir uns für einen gemeinsamen Austausch in Muttenz.

 

Es kam zu schönen Hundebegegnungen. Sogar ein komplettes Rudel konnten wir auf dem Platz zusammen führen. Immer wieder faszinierend zu beobachten, wie die Hunde sich absprechen, wie jeder Hundetyp seine Aufgabe übernimmt, wie Diskussionen unter den Hunden geregelt werden und wie die Gruppe zu einem guten Miteinander findet.

 

Wir danken den Teilnehmern für das wertvolle Treffen und freuen uns schon auf das nächste Mal.


2. regionaler Workshop in Schaan

TERMIN: Sonntag, o9.o2.2o2o                 I                   ORT: Schaan, FL

Am Sonntag traf sich eine kleine Gruppe für das zweite Regionale Treffen, dieses Mal in Schaan.

 

Jeder der mind. eines unserer beiden Basisseminare besucht hat, kann an diesen Treffen teilnehmen.

Was wir an diesen Treffen machen, hängt u.a. von den Teilnehmern ab. Wir versuchen auf die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer ein zu gehen.

 

Dieses Mal kombinierten wir am Vormittag Hundeteams. Es ist immer spannend zu beobachten wie unterschiedlich die Hunde auf Artgenossen reagieren. Und doch sieht man bei den gleichen Hundetypen Parallelen in der Vorgehensweise.

 

Am Nachmittag machten wir eine Gruppenarbeit mit allen Hunden auf dem Platz. Ruhige Ansprache an den Hund, an lockerer Leine an anderen Hunden vorbeilaufen und das ruhige Abwarten, waren Hauptthema.

 

Es war ein lehrreicher Tag und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Treffen.


1. regionaler Workshop in Luzern

TERMIN: Samstag, 11.o1.2o2o                 I                   ORT: Rothenburg, LU

Am Samstag, 11.01.2o2o fand das erste regionale Treffen in Rothenburg statt. Die Teilnehmer aus den Basisseminaren waren eingeladen das in den Seminaren Gelernte zu vertiefen.

 

Bei diesen Treffen wollen wir sowohl Hunde untereinander beobachten, wie auch an den Themen der Teilnehmer weiterarbeiten.

So trafen sich einige Mensch-Hund Teams auf dem Platz ein. Es wurden verschiedene Hunde zu Teams zusammengeführt. Daraus ergaben sich spannende Situationen, bei denen Mensch viel über die Kommunikation der Hunde lernen darf.

 

Geplant sind diese Treffen nun regelmässig in den Regionen Luzern / Basel / Rheintal durch zu führen.

Alle, die einen Basiskurs bei uns besucht haben, können daran teilnehmen.

 

Wir freuen uns auf einen regen Austausch und gemeinsames Weiterlernen.

Silvia Küng

Luzia Candreia

Nadine Graage



'BEHANDLE DEIN HAUSTIER SO, DASS DU IM NÄCHSTEN LEBEN OHNE PROBLEME MIT VERTAUSCHTEN ROLLEN KLARKOMMST'

Pascal Lachenmeier, *1973, Schweizer Jurist


Verbinde Dich mit uns...